In der Winterzeit fühlen wir uns oft müde und schlapp.

Die Tage sind viel zu kurz, morgens auf dem Weg zur Arbeit ist es oft noch dunkel, und nach Feierabend auch schon wieder.
Sie kennen das sicher:
Sie sind dann froh, wieder zu Hause zu sein, und haben dann viel weniger Energie als im Sommer, um noch etwas zu unternehmen.
Dieses Phänomen betrifft immer mehr Menschen und es hat auch sogar schon einen Namen:

Winterdepression

Und je weiter man nach Norden kommt, desto kürzer werden die Tage im Winter. Immer nur graue Tage, das geht den meisten Menschen aufs Gemüt. Und da dauert es nicht lange, da wird man schwermütig, hat zu nichts mehr lust, und auch keine innerliche Kraft, und schließlich kann es in eine leichte Depression enden.
Das Sonnenlicht fehlt den Menschen!
Daher ist es kein Wunder, daß sich die Finnen eine Lösung gegen diese Winterschwermut ausgedacht haben:

Die Lichtdusche

Die Lichttherapie ist eine sehr angenehme Möglichkeit, gegen diese aufkommenden Depressionen selber vorzugehen.
Und das ohne Medikamente und deren Nebenwirkungen.
Beim Lichtduschen werden spezielle Lampen verwendet, die dem Tageslicht sehr ähnlich sind, aber schon ohne die schädliche UV-Strahlung auskommen.
Täglich eine halbe Stunde, am besten morgens, vor die Lampe setzen, und Ihre Stimmung wird zusehends besser werden.

So weit, so gut.
Viele Menschen wenden die Lichtdusche schon regelmässig an und haben weniger Schwierigkeiten mit der Winterdepression in der dunklen Jahreszeit.

Aber:
Oft nimmt man sich diese halbe Stunde nicht, oder kann sie einfach nicht abzweigen, weil vielleicht die Kinder morgens in die Schule gebracht werden und einfach keine halbe Stunde Zeit da ist. Manch ein Morgenmuffel steht auch erst kurz vor dem Losgehen auf, und da hat er dann keine Zeit mehr für seine Lichtdusche.

Und wieder waren es die Finnen, die auch vor diesem Problem standen und etwas dagegen unternommen haben!

Sie entwickelten das

Valkee Lichtherapie Headset

Valkee-Licht durch die Ohren
Der Valkee – die Lichtdusche, die durch die Ohren kommt Foto: wellango *

Dieses kleine Gerät sendet jetzt das Licht direkt über die Ohren an das Gehirn, dadurch reicht eine Behandlung von ca. 10 Minuten aus.
Und Sie müssen nicht vor einer Lampe sitzen:
Es ist eine Art Kopfhörer, den Sie einfach aufsetzen und unterwegs zur Arbeit in der Bahn zum Beispiel nutzen können.
Oder Sie benutzen den Valkee im Gegensatz zur herkömmlichen Lichtdusche am Abend.
Auch das geht, da die Augen nicht belastet werden und Sie nach dieser Therapie trotzdem noch gut einschlafen können. Eine Tageslichtlampe sollte man wirklich nur am Morgen einsetzen, denn das helle Licht am Abend kann dann wieder zu Schlaflosigkeit führen. Und das ist ja wohl so nicht gewollt!

Fazit:

Das Valkee Lichtherapie Headset ist eine hervorragende Möglichkeit, die Wintermüdigkeit zu bekämpfen!

Wie bei einer normalen Lichttherapie wirkt es sehr positiv auf Ihre Stimmung, kann auch Depressionen aller Arten eindämmen, benötigt aber weit weniger Zeit und ist viel flexibler anzuwenden.

Groß angelegte Studien, die vor der Markteinführung durchgeführt wurden, brachten fast nur positive Resultate.

Wenn Sie also in Zukunft wieder Menschen antreffen, die schon am frühen Morgen gut gelaunt und munter sind, dann könnte es sein, daß die ein Valkee Lichtherapie Headset benutzen.

Ihr Valkee wartet hier, daß Sie es abholen:

Valkee - das Licht durch die Ohren

moderne Lichttherapie gegen Depressionen und Müdigkeit über Kopfhörer-Top Erfindung aus Finnland,einfach wie Musik hören